Aktuelle Ausstellungen

„KantparkStämme“

Duisburg: Künstler erschaffen Skulpturen aus gefällten Kantpark-Bäumen

22. Juli – 3. September 2017

Öffnungszeiten:
Mi - So 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung unter 0203 / 26236

cubus kunsthalle (im Kantpark)
Friedrich-Wilhelm-Str. 64

47051 Duisburg

Zur Eröffnung der Ausstellung am 21. Juli 2017 um 18 Uhr laden wir herzlich ein.
Es spricht: Thomas Krützberg (Dezernent für Familie, Bildung und Kultur der Stadt Duisburg)
Finissage am 3. September 2017 mit einem Vortrag von Heinz Kuhlen, ü̈ber das Projekt KantparkStämme
 

Die Künstlerin Gudrun Schuste rin Brasilien vor Ihrer Sandsteinskulptur "Gummibärchen"

"Lebensraum"

zusammengesetzte Skulptur aus Baumscheiben, Ästen und einem Astloch.
Ein vierbeiniges Wesen auf einem Brückensteg ohne Anfang ohne Eende

Zehn Künstlerinnen und Künstler gestalteten vom 13.-18. März Skulpturen im Kantpark: Neben dem in Duisburg und Essen tätigen Roger Löcherbach sind dies aus Duisburg Arno Bortz, Wolfgang Bittner, Chinmayo, Hektor Troyali und Marco Morosin sowie die Düsseldorfer Till Hausmann, Angela Hiß und Gudrun Schuster. Die Arbeiten werden vom 21. Juli bis 3. September im von außen einsehbaren Bereich und im Garten der Cubus-Kunsthalle ausgestellt.

www.cubus-kunsthalle.de

Einladungskarte >>

 

 

home